Impressum

Gesellschaftsrecht/M&A, Immobilienrecht, Unternehmensfinanzierung, Nachfolgeplanung.

de Sousa Heck Partnerschaft von Rechtsanwälten

Die Bezeichnung „DSH Rechtsanwälte und Notare“ bezieht sich stets auf diese Gesellschaft.

Rechtsform

DSH Rechtsanwälte und Notare ist eine Partnerschaftsgesellschaft nach dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz.

Registrierung und Anschrift

DSH Rechtsanwälte und Notare mit Sitz in Frankfurt am Main ist eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgericht Frankfurt am Main unter PR 3050.

Anschrift und Angaben zur Kontaktaufnahme

Oberlindau 5
D-60323 Frankfurt am Main
T: +49 69 2475 627 0
E: info@dsh-notare.de

Vertretungsberechtigte Partner

Partner von DSH Rechtsanwälte und Notare sind Aurélio de Sousa und Maximilian Heck. Jeder Partner ist berechtigt, die Partnerschaftsgesellschaft einzeln zu vertreten.

Umsatzsteueridentifikationsnummer

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27 UStG) lautet: DE012 313 32076

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwälte, Notare
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Allianz Versicherungs AG, 10900 Berlin und genügt den Anforderungen gem. § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) und § 19a BNotO. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in Europa.

Berufsbezeichnungen, Berufsständische Kammern, Dienstaufsicht

Rechtsanwälte
Die Rechtsanwälte der Sozietät DSH Rechtsanwälte und Notare sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main.

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 170098-01
F: +49 (0)69 170098-50
E: info@rak-ffm.de

Notare
Die Berufsbezeichnung „Notar“ wurde den Notaren der Sozietät DSH Rechtsanwälte und Notare, Aurélio de Sousa, Maximilian Heck und Dr. Stephanie Rebell, nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland aufgrund einheitlicher berufsrechtlicher Regelung der Bundesnotarordnung (BNotO) verliehen. Diese sind Mitglieder der Notarkammer Frankfurt am Main.

Dienstaufsicht
Die Dienstaufsicht über die Notare und Notarassessoren im Landgerichtsbezirk übt gemäß § 92 ff. BNotO der Präsident des Landgerichts aus.

Zuständige Aufsichtsbehörden
Die zuständigen Aufsichtsbehörden für die in der Sozietät tätigen Notare sind:

Präsident des Landgerichts Frankfurt am Main
Landgericht Frankfurt am Main
Gerichtsstraße 2
60313 Frankfurt am Main

Präsident des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main
Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Zeil 42
60313 Frankfurt am Main
Landesjustizverwaltung des Landes Hessen, Hessisches Ministerium der Justiz, Luisenstraße 13, 65185 Wiesbaden

Notarkammer Frankfurt am Main
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 170098-02
F: +49 (0)69 170098-25
E: info@notarkammer-ffm.de

Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsanwälte
Für Rechtsanwälte gelten in Deutschland die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung – BRAO
Berufsordnung für Rechtsanwälte – BORA
Fachanwaltsordnung – FAO
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwäte in Deutschland – EuRAG
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union – CCBE

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Internet-Seite der Bundesrechtsanwaltskammer, www.brak.de, eingesehen werden.

Notare
Für Notare gelten in Deutschland die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesnotarordnung – BNotO
Beurkundungsgesetz – BeurkG
Richtlinien der Notarkammer Frankfurt
Dienstordnung für Notarinnen und Notaren – DNotO
Gerichts- und Notarkostengesetz – GNotKG
Europäische Standesrichtlinien
Verordnung über die Führung notarieller Akten und Verzeichnisse – NotAktVV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Internet-Seiten der Bundesnotarkammer, www.bnotk.de, eingesehen werden.